Skip to content Skip to footer

Gacuś ist noch da…

…doch er hat nicht viel Zeit! Am 22. Juli ist seine Zeit um und wir wollen Dich bitten, ihm zu helfen. Centaurus Stiftung mit vielen Helfern auf der ganzen Welt rettet die Tiere vor dem Tod im Schlachthof. Bist du dabei?

Gacuś kennt kein anderes Leben als das in dieser kleinen Scheune am Rande des Dorfes, versteckt vor der Welt hinter einem alten Zaun, umgeben von alten Eichen. Und sein Stall kennt keineanderen Pferde als Gacus. Ein altes, abgenutztes Pony, mit dem die Welt nie beachtet hat.
Und das tut es immer noch nicht. Die Welt, die ihn umgibt und alles ist, was das kleine Pony hat – schenkt ihm keine Aufmerksamkeit. Nur eins von Millionen von Ponys auf dieser Welt. Darüber hinaus – er wird bald nicht mehr da sein. Aber welchen Unterschied macht das für irgendjemanden? Nun, außer vielleicht für Gacuś selbst.

Er wurde vor vielen Jahren ein paar Dörfer weiter geboren. Es war nicht wirklich geplant, aber offenbar hat der Bauer Gacus’ Fohlenmutter auf einem Markt gekauft und sie war trächtig. Kurz nach der Geburt erkrankte Gacuś’ Mutter – anstatt sie zu behandeln, schaltete der Bauer einen Händler ein. Bei einer Behandlung kennt niemand das Endergebnis. Wenn der Händler den Hof betritt, ist bereits alles sicher. Es wird keinen Verlust geben. Die Mutter wurde verkauft, Gacuś blieb alleine da. Dort lebte er mehrere Jahre lang, mit einem dicken Seil an einen Ring gefesselt.
Eines Tages kam der selbe Händler auf den Hof, der damals Gacuś Mutter kaufte. Das kleine Pony trat zum ersten Mal in seinem Leben aus der Scheune, betäubt von der Juli-Sonne und umweht vom warmen Wind, kletterte er den Hänger hinauf, Huf für Huf. Niemand grüßte ihn dort, niemand verabschiedete sich auf dem Hof.

Die zweite Scheune, in der er schließlich landete, war nur für eine Weile Gacus’ Zuhause. Der Händler wird ihn bald auf den Weg dorthin schicken, woher noch kein Pferd zurücgekommen ist.

Uns wurde nur sehr wenig Zeit gegeben. Nur bis Freitag, 22. Juli. Wir müssen 979 Euro aufbringen, um das Pony zu kaufen und ihm den Transport zu ermöglichen. Ohne Euch wird dies alles nicht möglich sein. Werdet Ihr Euch an unserem Spendenaufruf beteiligen? Gemeinsam können wir das Leben von Gacuś retten. Nur gemeinsam!!!

Spendenmöglichkeiten im Link unten, in der Betreffzeile bitte “GACUS” eingeben.

UNSER KONTO
Vielen Dank!
Haben Sie zusätzliche Fragen?
Email: kontakt@engeltiere.de
mobile:+49 176 7758 4789 (deutsch)
+48 531 196 828 (deutsch)
+48 518 569 487 (polnisch)
Fundacja Centaurus
centaurus.org.pl