Skip to content Skip to footer

Sei Vegan – Rette die Welt!

Die Veränderung erweist sich oft als gut für uns, auch wenn wir über eine Ernährungsumstellung sprechen. Die vegetarische Bewegung gewinnt immer mehr Anhänger (seit mehr als zehn Jahren).

Die Einschränkung oder vollständige Streichung von Fleisch und Tierprodukten vom Speiseplan hat nicht nur eine gute Wirkung auf unseren Körper, sondern hilft auch der Umwelt.

Statistiken zeigen, dass ein durchschnittlicher EU-Bürger jedes Jahr etwa 82 kg Fleisch konsumiert. Das bedeutet, dass allein in Europa täglich 43.000 Tonnen Tierfleisch verzehrt werden. Diese Zahlen sind überwältigend. Neben dem Leiden all dieser Tiere ist daran zu erinnern, dass die Ausgaben für die Futtermittelproduktion die Kosten der Lebensmittelproduktion bei weitem übersteigen.

Wir kämpfen für Tiere

Vegetarier zu sein bedeutet nicht nur, sich um die Tiere und die Zukunft des Planeten Erde zu kümmern. Der Vegetarier versteht die Bedürfnisse seines oder ihres eigenen Körpers. Es ist eine sorgfältige Auswahl der Zutaten bei der Zubereitung von Gerichten – so dass sie genau das enthalten, was wir gerade brauchen. Eine angemessene

Dolor sit amet, consetetur sadipscing elite, sed diam Ausgewogenheit der Ernährung ermöglicht es uns, ein langes und gesundes Leben zu genießen. Wenn wir die Zutaten unserer täglichen Nahrung sorgfältiger auswählen, erfahren wir mehr über ihre Eigenschaften.

So können wir nicht nur gesünder, sondern auch billiger essen. Die Sorge um die Gesundheit sollte unsere Priorität sein, also lassen Sie uns gemeinsam auf die vegetarische Seite gehen!:)